Geschichte(n)

Schloss Straupitz, 1914. (Sammlung Raband&Urspruch)
Schloss Straupitz, 1914. (Sammlung Raband&Urspruch)

 

 

"Wohl trägt in unbegrenzte Räume

Die Phantasie des Dichters Blick,

Doch führen tausend süße Träume

Ihn in sein Jugendland zurück,

Wo unter dicht belaubten Wipfeln

Die Spreen eine Bahn sich fand

Und mit den gotisch hohen Gipfeln

 Das alte Schloss am Ufer stand."

 

Ernst von Houwald (17781845)

 

Raband & Urspruch

Ortschronisten und Heimatforscher